Impressum / AGB

Herausgeber:

Christian Lusky

Rimbachstraße 11

98527 Suhl

03681 - 32 81 63

0162 410 79 06

StNr.: 171/24601673

 

kontakt@suhler-marionetten-theater.de


Ich übernehme keine Gewähr für Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit und Qualität der angebotenen Inhalte. Haftungsansprüche für Schäden gleich welcher Art, die auf die Verwendung der hier veröffentlichten Informationen zurück geführt werden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, soweit kein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Neben Irrtum behalte ich mir ausdrücklich vor, ohne Ankündigung Teilinformationen, Informationsabschnitte sowie das gesamte Informationsangebot jederzeit zu ändern, zu erweitern und zu löschen, sowie die Veröffentlichung zeitweise oder dauerhaft einzustellen.

Copyrights   Warenzeichen
Produktnamen, Logos und Warenzeichen werden ausschließlich aus redaktionellen Gründen und ohne Absicht der Verletzung von Rechten Dritter verwendet. Produktnamen sind im Regelfall Warenzeichen der Hersteller oder sollten als solche angesehen werden, auch wenn kein entsprechender Hinweis darauf erfolgt.

 

Bitte keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt

Sofern Sie innerhalb des Internetangebotes Inhalte entdecken, bei denen Sie der Überzeugung sind, die Urheberrechte zu besitzen und diese durch uns verletzt sein könnten, nehmen Sie bitte umgehend mit uns Kontakt auf. Bei berechtigten Hinweisen werden wir die entsprechenden Bilder/Dateien unverzüglich entfernen bzw. eine Nutzererlaubnis erbitten.

 

Hinweis:

Bei der Auswahl der Links auf meiner Seite habe ich größte Sorgfalt walten lassen. In der Regel handelt es sich um Partner oder um die URL´s von Freunden und Bekannten. Eine umfassende und kontinuierliche Prüfung der Seiteninhalte ist trotzdem von mir nicht zu leisten.
Deshalb weise ich an dieser Stelle noch mal ausdrücklich darauf hin, dass ich keine Garantie für die Inhalte externer Links übernehme!

 

Fotos: Thomas Wils, Thomas Hertha, Norbert Seidel, Theater

 

SUHLER MARIONETTENTHEATER 

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

 

1. Allgemein

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Beziehungen zwischen dem SUHLER MARIONETTENTHEATER und dessen Besucher. Diese gelten für die Veranstaltungen vom SUHLER MARIONETTENTHEATER  als auch für ausgewählte Veranstaltungen Dritter mit anderen Partnern.

 

2. Öffnungszeiten und Einlass

 

Die Tageskasse hat 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet. Nach Beginn einer Vorstellung können zu spät eingetroffene Besucher mit Rücksicht auf die anderen Besucher erst zu einem von der Theaterleitung festgesetzten Zeitpunkt in den Saal eingelassen werden. In einzelnen Fällen ist dies erst zur Pause möglich. Dies gilt nicht, wenn der Zeitpunkt des Beginns verlegt wurde.

 

3. Eintrittspreise

 

Für die Veranstaltungen gibt es unterschiedliche Eintrittspreise für Kinder und Erwachsene. Änderungen der Eintrittspreise behält sich das SUHLER MARIONETTENTHEATER vor. Es gelten ausschließlich die Originalkarten und berechtigen zum Eintritt.


Ermäßigungen werden ausschließlich durch die Theaterleitung gewährt. Eine Ermäßigungsberechtigung ist beim Kauf einer Eintrittskarte vorzulegen. Eine nachträgliche Ermäßigung ist nach dem Kauf nicht mehr möglich. Ermäßigte Karten sind nicht übertragbar und können von Dritten nur an der Kasse des Theaters unter Anrechnung des geleisteten Anteils zum vollen Kartenpreis erworben werden.

 

4. Kartenverkauf

 

Der Kartenverkauf erfolgt ausschließlich in der Tourist Information im Congress Centrum Suhl. Bestellungen per FAX, Brief oder e-mail sind nicht möglich. Restkarten für eine Vorstellung sind eine Stunde vor Beginn an der Tages- oder Abendkasse erhältlich.

Reservierte Karten müssen innerhalb einer Woche in der Tourist Information abgeholt oder per Banküberweisung bezahlt werden. Nicht abgeholte oder nichtbezahlte Karten gehen nach Ablauf der Frist wieder in den freien Verkauf. Bereits gekaufte Karten werden nicht zurückgenommen und ausschließlich bei Absage der Vorstellung erstattet. Der Besucher hat die Möglichkeit, bereits gekaufte Karten ohne Garantie in Kommission zum Weiterverkauf zu geben.

Bei Kartenverlust kann nur eine Ersatzkarte ausgestellt werden, wenn der Besucher glaubhaft machen kann, daß er die Karte auch gekauft hat (Kassenbon der Tourist Information).

Ein Vorstellungsabbruch begründet nur dann einen Anspruch des Besuchers auf Erstattung des Kartenpreises, wenn der Abbruch vor Spielbeginn erfolgt. Der Anspruch kann nur durch Abgabe der Originalkarte vom SUHLER MARIONETTENTHEATER geltend gemacht werden.

 

5. Sonderregelung

 

Beim Kauf einer Eintrittskarte bitten wir Rollstuhlfahrer darauf hinzuweisen, da es keine gesonderten Rollstuhlplätze gibt. Es ist aber möglich, einen Rollstuhlplatz bei rechtzeitigem Hinweis bereitzustellen.

 

Die Vorstellungen vom SUHLER MARIONETTENTHEATER  sind für Kinder unter vier Jahren nicht geeignet. Besucher, die aus diesem Grund die Vorstellung aus eigenem Anlaß verlassen, haben keinen Anspruch auf Rückerstattung des Eintrittspreises.

 

Das SUHLER MARIONETTENTHEATER übernimmt keine Haftung für Schäden, die den Besuchern durch das Nichtbefolgen der Anweisungen des Personals bzw. der Regelung der AGB's entstehen.

 

6. Garderobe

 

Für die Besucher stellt das SUHLER MARIONETTENTHEATER im Zuschauerraum Garderobenständer zur Verfügung. Es wird keine Garderobengebühr erhoben. Für Garderobe und andere Wertgegenstände übernimmt das Theater keine Haftung. Verlust oder Beschädigung müssen dem Personal sofort gemeldet werden.

 

7. Bild- und / oder Tonaufzeichnungen

 

Das Fotografieren sowie Bild- und Tonaufzeichnungen während der Vorstellung ist für Besucher strikt untersagt. Nach der Vorstellung ist es in Absprache mit der Theaterleitung gestattet, Fotoaufnahmen zu machen.


Handys und andere elektronische Informationsmittel, sowie akustische und optische Signalgeber aller Art sind im Zuschauerraum außer Betrieb zu setzen.

 

Fotos: Rechte auf Fotos der Internetseite bei:

 

Robert Kallenbach

 

98527 Suhl

 

Thomas Wils

August-Bebel-Straße 11

98527 Suhl

 

Thomas Hertha

 

98527 Suhl

 

8. Hausrecht

 

Das Personal vom SUHLER MARIONETTENTHEATER sowie das Sicherheitspersonal des Congress Centrum Suhl sind berechtigt, Besucher aus den Räumlichkeiten zu verweisen, wenn andere Besucher belästigt werden oder in anderer Weise durch sie der Vorstellungsbetrieb gestört wird, bzw. die Gefahr einer Störung besteht. Dies gilt auch für Besucher, die keine gültige Eintrittskarte vorweisen können. Das Mitnehmen von Tieren gilt ausschließlich für Blindenhunde.

 

Diese Geschäftsbedingungen treten am 30 Mai 2011 in Kraft und gelten für die ab diesem Zeitpunkt stattfindenden Vorstellungen.

Gerichtsstand ist Suhl.

 

Suhl, 30. Mai 2011

Christian Lusky

(Inhaber)

 


Licht senden in die Tiefen des menschlichen Herzens ist des Künstlers Beruf.
Robert Schumann


copyright © 2013 Christian Lusky | Suhler Marionetten Theater